Neuste Artikel

Winterblues ade – die gemütlichsten Cafés in Bremen

Bremer Strassencafe_Thorsten Imbusch

Brr – draußen ist es momentan einfach nur ungemütlich und man möchte sich am liebsten zuhause auf der Couch einmummeln. Doch gegen den Winterblues hilft am besten frische Luft. Gebraucht wird nur ein Anlass für einen kleinen Spaziergang durch Bremen – wie wäre es zum Beispiel mit gutem Kaffee, leckerem Kuchen und jeder Menge ... mehr

Urbane Landwirtschaft: Gesundes Gemüse und Milch von Outdoor-Kühen

125 Urban Farming "Bremen ist ein Dorf", behaupten Zugezogene aus größeren Metropolen gerne mal, und in mancherlei Hinsicht mag das stimmen. Hier hat man beispielsweise nicht nur das Gefühl, dass jeder jeden kennt, sondern es gibt – wie in jedem guten Dorf – auch eine erstaunliche Zahl an landwirtschaftlichen Betrieben. Mehr als 150 Unternehmen betreiben Ackerbau und ... mehr

Projekt „NewStart“: Wenn das Studium doch nicht Dein Ding ist

124-projekt-newstart Rund 5600 Abiturienten nehmen zum Wintersemester an den Bremer Hochschulen ein Studium auf. Jeder Dritte von ihnen wird allerdings etwas Anderes vorfinden, als er (oder sie) erhofft hat. Laut Statistik erreichen bundesweit nämlich nur zwei Drittel der Studierenden den ursprünglich angepeilten Abschluss – der Rest wechselt das Fach oder wirft das Studium komplett hin. ... mehr

Freies WLAN in Bremen – Wo sich mein Handy ins WLAN einloggt, fühle ich mich zuhause.

123-freies-wlan Der amerikanische Psychologe Abraham Maslow machte sich einst unsterblich, indem er die "Maslowsche Bedürfnishierarchie" definierte. Am wichtigsten ist für den Menschen demnach die Befriedigung der physiologischen Bedürfnisse, gefolgt von den Sicherheits-, Sozial- und Individualbedürfnissen, bis schließlich die Selbstverwirklichung die Spitze der ... mehr

Hoffnung für Mathematik-Verzagte

Hoffnung für Mathematik-Verzagte Der Spaß an komplizierten Formeln und abstrakten mathematischen Konzepten ist nicht Jedem in die Wiege gelegt. Im Leben führt jedoch kaum ein Weg an ihnen vorbei – und im Studium schon mal gar nicht: Das Statistik-Seminar gilt nicht umsonst häufig als eine der höchsten Hürden auf dem Weg zum Bachelor. Nun zeigt sich jedoch ein Hoffnungsschimmer am Horizont ... mehr

Citylab: Raum für ungewöhnliche Ideen

Citylab: Raum für ungewöhnliche Ideen

Direkt hinter dem Bremer Lloydhof beginnt die Straße "Wegesende" – ein treffender Name, denn bis jetzt sind viele Initiativen, die in diesem Winkel der Innenstadt geplant wurden, ziemlich sang- und klanglos gescheitert. Zuletzt platzten im vergangenen Jahr die Pläne, auf den Grundstücken des Lloydhofs und des Parkhauses Am Brill ein großes, attraktives ... mehr