Artikel aus "Campus"

Willkommen an der Uni

Willkommen an der Uni

Boulevard an der Mensa Foto: Universität Bremen

 

Wenn am 15. Oktober die Straßenbahnlinie 6 an der Haltestelle „Zentralbereich“ hält, wird es voll auf dem Bremer Campus: Das Wintersemester beginnt und mit ihm 3.000 „Erstis“. Wer gerade erst hergezogen ist, hat nicht nur die Uni, sondern auch noch die Stadt zu erkunden. Doch auch wer die Umgebung schon kennt, das Studentenleben ist Neuland.

 

In der Woche vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn findet traditionell die Orientierungswoche statt, in der alle neuen Studentinnen und Studenten von ihren Studiengangs-Vertretern mit einem umfassenden Programm begrüßt werden. Hier werden auf „Campus-Rallyes“ die ersten Kontakte geknüpft und beim abendlichen Kneipenbummel Ausgeh-Tipps für die kommenden Studenten-Donnerstage  gesammelt. Manche Professoren stellen sich euch schon einmal vor und ihr werdet in die Geheimnisse von Credit Points, „cum tempore“ und Stud.IP eingeweiht.

 

Glashalle - Zentrum des Campus  Foto: Universität Bremen

Glashalle – Zentrum des Campus Foto: Universität Bremen

 

Erste Orientierung

 

Morgens in der Uni angekommen ist es von der Straßenbahnhaltestelle „Zentralbereich“ aus nur ein großer Schritt und ihr steht in der Glashalle, dem großen Eingangsbereich zum Bremer Campus. Wer sich vor einer Begrüßungsveranstaltung in der Orientierungswoche noch mit einem Kaffee stärken muss, ist hier genau richtig. Bei Onkel Walter, dem kleinen Laden unterhalb der großen Treppe, gibt es dazu auch noch ein geschmiertes Brötchen auf die Faust. In der Glashalle bekommt ihr auch eure „Ersti-Tüte“ mit kleinen Geschenken für euren Uni-Alltag. Am Dienstag, dem 9. Oktober, werdet ihr zudem mit einer „Frühstückstüte“ vor der UniFiliale gegenüber der Mensa erwartet! Die Kollegen der Sparkasse Bremen stellen euch einige Bankleistungen vor, die sich speziell an Studenten richten. So verbindet ihr nützliche Infos mit einem leckeren Milchhörnchen!

 

Auf dem Boulevard einen heißen Kaffee trinken und dabei die letzten herbstlichen Sonnenstrahlen einfangen, während man auf die neuen Kommilitonen wartet: So kann das Studentenleben ruhig beginnen. Und vielleicht habt ihr Glück und Bremen begrüßt euch mit einem goldenen Herbst statt seinem beliebten „Schietwetter“. Derzeit erstrahlt der Boulevard jedoch nicht gerade in schönstem Glanze. Aber daran wird, wie man unschwer feststellen kann, gerade schwer gearbeitet. Bis 2014 sollen die Umbauarbeiten noch andauern, für Umleitungen wird während der gesamten Bauzeit gesorgt sein. Die Augen aufhalten solltet ihr dennoch, denn ähnlich wie auf Hogwarts, kann auch an der Bremer Uni ein passierbarer Weg am nächsten Tag schon wieder versperrt sein.

 

Campusleben auf dem Boulevard  Foto: Universität Bremen

Campusleben auf dem Boulevard Foto: Universität Bremen

 

 

Campus-Angebote

 

Für alle, die auf der Suche nach neuen und abwechslungsreichen Sportarten sind, empfiehlt es sich, einen Blick auf das Kursangebot des Hochschulsports Bremen zu werfen. Die Anmeldung für die Kurse im Wintersemester läuft schon seit dem 1. Oktober, eine Kategorie zeigt euch aber alle vorhandenen Restplätze an.

 

Im GW2, dem Schrecken aller Erstsemester, was die Orientierung in diesem Gebäude angeht, bekommt ihr in der Cafeteria ab 9:00 Uhr etwas zu essen. Jeden Dienstag ist zudem ein kleiner Wochenmarkt am Zentralbereich, bei dem ihr prima Obst und Gemüse kaufen könnt.

 

Wer trotz Campus-Führungen in der O-Woche noch Schwierigkeiten hat, sich zwischen Sportturm und GW1 zurecht zu finden, kann sich von der Smartphone-App „eStudentLBS“ helfen lassen. Zum Überblick über die Gebäude und Behörden der Uni lohnt es sich, auf den OrientierungsleitfadenNeu auf dem Campus – bin ich verloren“  zurückzugreifen.

 

Mehrzweckhochhaus (MZH) mit Exzellenzbanner  Foto: Universität Bremen

Mehrzweckhochhaus (MZH) mit Exzellenzbanner Foto: Universität Bremen

 

Neben dem Titel der Exzellenzinitiative, den die Uni Bremen im Juni dieses Jahres verliehen bekommen hat, hat sich noch mehr getan auf dem Campus: Seit dem 1. September ist Bernd Scholz-Reiter der neue Rektor unserer Universität. Und wer noch keine Bleibe gefunden und das nötige Kleingeld hat, kann sich im neuen Studentenwohnheim The Fizz einquartieren, kurze Wege zur Vorlesung inklusive.

 

Neben allem, was euch auf dem Campus und in Bremen an Neuem erwartet, freuen wir uns, euch auf unserer Seite immer wieder mit interessanten News und Tipps rund um euer Studentenleben zu überraschen und zu unterhalten. Doch auch für alle anderen Studenten beginnt ein neues Semester voller Vorlesungen, Anstehen in der Mensaschlange und Prüfungsstress, PABO-Probleme inbegriffen. Wir freuen uns auf das neue Wintersemester 2012/2013 mit euch! Schaut doch bald mal wieder rein!

Letztes Update: 14. Oktober 2012

Weitersagen!